++++++ vormerken lassen für 2020 per e-mail jetzt++++++

+++DEUTSCH / GERMAN (find english below)+++

7. ravensburger clown sommerakademie 2020

 

In diesem Jahr findet nun die 7. clown sommerakademie in Ravensburg statt. Eine Woche Clownpower & intensives Training mit 5 Profi-Trainern aus D/ARG/CH/IN. Die diesjährigen Trainer sind bekannte Gesichter aus der Szene:

  • Ashwath Bhatt (IN) FINDIN YOUR CLOWN alle Levels
  • Bernard Stöckli (CH) VOCABULARIUM COMICUS für Fortgeschrittene
  • Lila Monti (ARG) CLOWN CHAOS für Fortgeschrittene
  • Andreas Manz (CH/D) CLOWN für Anfänger
  • Hilde Cromheecke (B/D) FOOLING für geübte Spieler

    Alle Workshops sind inkl. der Show der Paninis an der Eröffnung  inklusive

>>> Eine genaue Beschreibung der einzelnen Kurse findest Du unten.

 

START  Sonntag, 02. August 2020

ab 18 Uhr Einschreibung

19:30 Uhr Offizielle Eröffnung

20:00 Uhr Clown Show

 

FINIS  Samstag, 08. August 2020

19 Uhr Öffentliche Werkstattaufführung Theater Ravensburg

 

 

 

ferien-workshop. Dieser Kurs ist einzeln buchbar. Für Anfänger, Fortgeschrittene & Profis je nach Kurswahl. 

 

 

max. 14 - 18 Personen / Workshop

02.  - 08. AUGUST 2020

Eröffnung So 19:30 Uhr mit Live-Act I

                   Abschluss Sa 19:00 Uhr  mit werkschau  I

                   Workshopzeiten ca. 10 - 16:30 Uhr (max. 7h/Tag

       abhängig vom  jeweiligen Trainer)

Theater Ravensburg, Zeppelinstr. 7, 88212 Ravensburg I www.theater-ravensburg.de,

450 € Akademie-Preis I inkl. Eintritt  zur Clown Show Au Backe mit den Paninis

                   zzgl. 185 €** Ü/F (Mehrbettzimmer) vom 02. - 09.8.20

                    ( 7 Nächte ) in der Jugendherberge Ravensburg

 

* Zusätzliche Karten zum Clownstück  sind im Vorverkauf für

12 € und an der Abendkasse im Theater Ravensburg für 15 €. erhältlich.

**Sonderpreis im Rahmen der Akademiewoche.

 

Das Cafe am Theater Ravensburg hat jeden Workshoptag von 17.00 -19.00  Uhr , sowie an der Eröffnnung und zur Abschlussshow geöffnet.


Bernard Stöckli, Vocabularium comicus oder „Kleines Wörterbuch der komische Effekte“

„Ziel dieses Kurses ist es, jedem Teilnehmer die Möglichkeit anzubieten, die Erfahrung der Kreation und Inszenierung einer Clownnummer zu erleben. Ein Teil des Vormittags wird der Wiederholung von Techniken und dem Clowntraining gewidmet, während der Rest vom Tag  für Inszenierung von Clownsnummer in Gruppe reserviert wird, die mit der Hilfe von einem Wörterbuch der komische Effekte entstehen werden. Am Ende des Kurses werden wir eine Präsentation für ein Publikum vorführen, um eine direkte Konfrontation mit der Arbeit, die geleistet worden ist, zu erlauben.“ 

- Die Clownsnummern werden in Gruppen inszeniert und entstehen während der Kurswoche.

 

Bernard Stöckli

 

Hilde Cromheecke, Workshop Fooling

Was verbirgt sich hinter dem englischen Begriff „fooling “ ? Der „fool“ ist ein Verrückter, ein kindischer Narr; als Joker im Kartenspiel ist er die „wilde Karte“, die überall einsetzbar ist. 

Als Spaßmacher und Scherztreiber ist er unberechenbar, gleich dem mittelalterlichen Narren am Fürstenhof. Als solcher ist er Sinnbild für Komik und Wahrhaftigkeit. Provokant und witzig spiegelt er die menschlichen Verhaltensweisen und Emotionen und fördert damit auch verborgene Wahrheiten zu Tage. 

Mit spielerischer Leichtigkeit schlüpft er in unterschiedliche Rollen und spielt in kindlicher Freiheit heraus, was er sieht und was in ihm lebt. Dabei ist „fooling“ durch die Verankerung im Persönlichen viel mehr als eine Improvisationsmethode.

„fooling“ eröffnet uns den Weg zu uns selbst, indem wir uns in der Fülle unserer unterschiedlichen Rollen besser kennenlernen. 

Gleichzeitig erschafft „fooling“ völlige Freiheit im Spiel, denn, alles, wirklich alles, (selbst der Zweifel darüber ob) ist es wert, dargestellt zu werden!

Und so birgt jede Situation und Moment die Chance zum Spiel!

„fooling“ fördert spielerisch in uns die Kraft, unsere eigene Kreativität neu zu entdecken.

Zielgruppe:

Dieses Angebot richtet sich an Fools, Clowns und Spieler, die den eigenen Narr vertiefen wollen. Der Akzent liegt hier auf dem künstlerischen Forschen.

 

Hilde Cromheecke

Andreas Manz, Clownerie

Wir erzählen Geschichten mit einer kräftigen Prise Humor. Vielsagend - mit wenig Worten.
Emotionales Körpertheater, Authentizität und Spielfreude stehen im Mittelpunkt. Der visuelle Komiker hat die Qualität der Unschuld - die kindliche Naivität einer Figur kommt in erster Linie aus der Schwierigkeit des Alltäglichen.
Für Fortgeschrittene ist der Workshop eine einzigartige Möglichkeit, ihre Arbeit, ihr Talent und ihre Spielfreude weiterzuentwickeln.

Andreas Manz

 

Ashwath Bhatt, Find your clown, it´s all about her and now

 Der Clown ist ein Zustand, in dem die Dringlichkeit herrscht und man im Moment lebt.

Erkunden Sie die Welt durch den Clown aus einer positiveren Perspektive, frei von moralischen und logischen Einschränkungen. Entdecken Sie Ihr wahres Gefühl von Freude und Spielfreude, während wir in die Welt des Clowns eintauchen.

Gemeinsam werden wir die Verletzlichkeit und die Dummheit unserer spielerischen Geister erforschen, die von lächerlich über grotesk bis unschuldig reichen. Die Komödie bringt uns oft zum Lachen, schafft es aber nicht, unsere Herzen zu berühren. Wenn wir von einem Ort der persönlichen Wahrheit und mit der Verletzlichkeit des Clowns arbeiten, erreicht unsere Komödie einen viel tieferen Ort. Dieser Workshop wird den Ort erforschen, an dem du über Gags hinausgehst und deinen Clown findest, der die Herzen auf eine Weise berühren kann, die unsere Komödie universeller macht und uns zum Lachen bringt.

 

Ashwath Bhatt

Lila Monti, Clown Chaos (ARG):

Clowns erschaffen Universen. Und um diese Universen zu erschaffen, ernähren sie sich oft von Objekten, Dingen, Kleinigkeiten, Ausrüstungen, Materialien, Vorrichtungen, Kühltaschen usw. usw. und (oft sehr laaaang) usw. Das Verständnis der Unterschiede zwischen den verschiedenen Arten von Geräten, mit denen Clowns arbeiten können, kann mehr Freiheit im kreativen Prozess bieten. Es ist immer hilfreich, verschiedene Vorgehensweisen bei der Arbeit zu finden. Und bei diesem Training geht es darum, dass die Materialien selbst als Sprungbrett für Inspiration dienen.

"Clown Chaos" ist also eher auf der Suche nach Material. Es ist wirklich ein Chaos (ein Chaos im ganzen Raum, Musik spielt die meiste Zeit....) Die Menschen arbeiten viel im Raum (alle zusammen) mit Materialien, Objekten, Musik.... Und dann, nach der Chaos, wählen sie einige Dinge aus, die sie mit dem Publikum teilen möchten, und wiederholen einige sehr kurze Momente. Sie können als Solis, Duos oder Trios gezeigt werden. Für mich ist es der Moment, bevor ich anfange, etwas zu erschaffen. Aber nur ein kleiner Samen. Nichts, was der Schaffung einer realen Show selbst wirklich nahe kommt. Aber ja, mit dem Material in Kontakt zu kommen, aus dem sie später etwas erschaffen können. Es ist ein sehr inspirierender Workshop, mit viel Bewegung (in jeder Hinsicht).

 

Lila Monti

+++ENGLISH / ENGLISCH (find german above)+++

+++ make a reservation until march 2020 +++

7th ravensburger clown summer academy 2020

 

It is a great pleasure for us to present the seventh clowning summer academy in Ravensburg / South Germany with such great clowning teachers and actors. And with you! A varity of workshops for experts and beginners. Welcome clowns!

 

  • Ashwath Bhatt (IN) FINDING YOUR CLOWN all Levels
  • Bernard Stöckli (CH) VOCABULARIUM COMICUS for Advanced
  • Lila Monti (ARG) CLOWN CHAOS for Advanced
  • Andreas Manz (CH/D) CLOWN for Beginners
  • Hilde Cromheecke (B/D) FOOLING for people who likes to play

    >>>A detailled description of each course you will find below.

 

START  Sunday, 02 th august  2020

from 6 p.m  enrollment

7:30 p.m  official opening

8 p.m. clown show with the Paninis

 

 

FINIS  Saturday 08th august 2020

7 p.m. public workshop performance Theater Ravensburg

 

 

 

This is a holiday-workshop. For beginners and experts according to the requirements of the workshops.

max. 14 - 18 people / workshop

 

2th  - 8th  AUGUST 2020 I

Opening Su 7 p.m. I Finis Sa 7:30 p.m. I

                    workshop times 10 a.m. till 4:30 p.m.

                     approx., max. 7h/day depending on the trainer

Theatre Ravensburg, Zeppelinstr. 7, 88212 Ravensburg I www.theater-ravensburg.de

450 € academy price I  including entry fee for the clown show au backe with paninis* sunday night,

                    excl. 185 €** B&B (dorm) Youth Hostel Ravensburg

 

*Extra tickets for the clowning act online, the pre-booking the entry fee is 12 €, at the evening 15 €.

**special rate for academy week only

 




Bernard Stöckli, Vocabularium comicus or "Little Dictionary of Comic Effects"

"The aim of this course is to offer every participant the opportunity to experience the creation and staging of a clown number. A part of the morning will be dedicated to the repetition of techniques and clown training, while the rest of the day will be reserved for the staging of clown numbers in group, which will be created with the help of a dictionary of comic effects. At the end of the course we will present a presentation for an audience to allow a direct confrontation with the work that has been done". 

- The clown numbers will be staged in groups and will be created during the course week.

 

Bernard Stöckli

 

Andreas Manz, Clown

We tell stories with a strong sense of humour. Meaningful - with few words.
Emotional body theatre, authenticity and playfulness are the focus. The visual comedian has the quality of innocence - the childlike naivety of a character comes primarily from the difficulty of everyday life.
For advanced students, the workshop is a unique opportunity to develop their work, talent and joy of playing.

 

Andreas Manz

Hilde Cromheecke, Workshop Fooling

What does the English term "fooling" mean? The "fool" is a madman, a childish fool; as a joker in card games he is the "wild card" that can be used everywhere. 

As a fun-maker and jester, he is unpredictable, like the medieval fool at the princely court. As such, he is a symbol of comedy and truthfulness. Provocative and witty, he mirrors human behaviour and emotions, thus also revealing hidden truths. 

With playful ease he slips into different roles and plays out in childlike freedom what he sees and what lives in him. Fooling" is much more than an improvisation method due to its anchoring in the personal.

"fooling" opens the way to ourselves by getting to know each other better in the fullness of our different roles. 

At the same time "fooling" creates complete freedom in the game, because everything, really everything (even the doubt about it) is worth to be portrayed!

And so every situation and moment holds the chance to play!

"fooling" playfully encourages us to rediscover our own creativity.

Target group:

This offer is aimed at fools, clowns and players who want to deepen their own fool. The emphasis here is on artistic research.

 

Hilde Cromheecke

Ashwath Bhatt, Find your clown, it's all about her and now

 

The clown is a state in which urgency prevails and one lives in the moment.

Explore the world through the clown from a more positive perspective, free of moral and logical limitations. Discover your true sense of joy and playfulness as we immerse ourselves in the world of the clown.

Together we will explore the vulnerability and stupidity of our playful spirits, ranging from ridiculous to grotesque to innocent. Comedy often makes us laugh, but it doesn't touch our hearts. When we work from a place of personal truth and with the vulnerability of the clown, our comedy reaches a much deeper place. This workshop will explore the place where you go beyond gags and find your clown who can touch hearts in a way that makes our comedy more universal and makes us laugh.

 

 Ashwath Bhatt

 

Lila Monti, Clown Chaos (ARG):

Clowns create universes. And to create these universes, they often feed on objects, things, trifles, equipment, materials, devices, cool bags, etc., etc., and (often very laaaang), etc. Understanding the differences between the different types of equipment clowns can work with can provide more freedom in the creative process. It is always helpful to find different ways of working. And this training is about the materials themselves serving as a springboard for inspiration.

"Clown Chaos" is more in search of material. It really is a chaos (a chaos in the whole room, music plays most of the time...) People work a lot in the room (all together) with materials, objects, music.... And then, after the chaos, they select some things they want to share with the audience and repeat some very short moments. They can be shown as solos, duos or trios. For me it is the moment before I start to create something. But only a small seed. Nothing that really comes close to creating a real show itself. But yes, to come into contact with the material from which they can later create something. It's a very inspiring workshop, with a lot of movement (in every way).

 

Lila Monti